Machen Sie Ihre Geschäftsprozesse digital

Exklusiv für Labelwin-Anwender präsentiert Label Software in Kooperation mit den Label-Partnern Neuigkeiten bei den Infotagen in ganz Deutschland.

An unseren Infotagen zeigen wir Ihnen alle neuen Funktionen in einer Live-Präsentation. Lassen Sie sich diese Chance nicht entgehen und nutzen Sie die Zeit auch für den Erfahrungsaustausch mit anderen Labelwin-Anwendern.

Die Themen:

Bitte melden Sie sich online verbindlich zu unseren kostenlosen Infotagen an:

http://www.label-software.de/anmeldung-infotage

Direkt zur Anmeldung

 

Die Digitale Bauakte – Mobiles Projektmanagement

Im Projektmanagement von Baustellen gibt es immer wieder dieselbe Situation: Den Mitarbeitern auf der Baustelle fehlt die letzte Planung und es wird nach einem überholten Plan gearbeitet. Oft fehlen wichtige Informationen und auf der Baustelle wird improvisiert oder das Büro muss Unterlagen per E-Mail hinterher schicken. Wenn bei einer Baubesprechung fünf Handwerker zusammen kommen, gibt es oft drei verschiedene Planungsstände. Label Software hat die „Digitale Bauakte“ entwickelt und bietet damit ein optimales Werkzeug für mobiles Projektmanagement.

Die meisten Dokumente eines Projektes entstehen im Büro und werden über die Digitale Bauakte überall verfügbar. Wobei mit Dokumenten beliebige Dateien wie Zeichnungen, PDFs, Wordbriefe, Exceltabellen, Fotos, Protokolle usw. gemeint sind. Diese Dokumente können nun zusammen sehr einfach mit der Festlegung, wer darauf Zugriff haben soll, in die Digitale Bauakte kopiert werden. Dabei kann jeder Berechtigte an den Dokumenten eine Info-E-Mail bekommen, dass sich etwas getan hat. Jeder Anwender kann zusätzlich vom Smartphone etwas in die Digitale Bauakte schieben. Ein Foto mit dem Handy schießen, eine Gesprächsnotiz oder Mängelliste diktieren, eine Skizze hochladen – alles geht unkompliziert von jedem Gerät aus.

Wir zeigen Ihnen, wie mobiles Projektmanagement funktioniert.

ZUGFeRD

Digitale Rechnungen per ZUGFeRD

Die Anzahl der Rechnungen per ZUGFeRD nehmen lawinenartig zu. Immer mehr Großhändler bieten diese Möglichkeit, die Erfassung der Eingangsrechnungen für Sie zu vereinfachen. Nebenbei bieten Funktionen, wie eine vereinfachte Rechnungsprüfung und die Chance, die Positionen in die eigene Kundenrechnung zu übernehmen, große Vorteile für den eigenen Betrieb.

In einem Kurzdurchlauf zeigen wir Ihnen nochmal wie es geht und welche Vorteile es für Sie hat.

Wir revolutionieren Ihre Buchhaltung.

Infotage ZUGFeRD

iDeXsPro V2

 

Zeiterfassung per Smartphone

Einige Firmen möchten die Arbeitszeiten ihrer Mitarbeiter gerne per Handy aufzeichnen. Dies funktioniert nun auch mit einer Zusatzfunktion bei unserer Smartphone-App iDeXs. Der Mitarbeiter bucht morgens per Knopfdruck den Arbeitsanfang. Danach bucht er die einzelnen Tagesabschnitte auf ein Projekt oder einen Kundendienst-auftrag. Bei Bedarf sogar mit dem jeweiligen Standort.

Im Büro können die Zeiten mit oder ohne Prüfung in die Zeitwirtschaft übernommen werden. Und natürlich werden sie dann für die Projektbelastung oder die Kundendienstabrechnung verwendet.

Damit werden die Arbeitszeiten abrechnungssicher protokolliert und im Büro wird Erfassarbeit eingespart.

Über die Google-Karte können Sie jederzeit sehen, von welchem Standort die letzte Meldung kam.

Infotage Zeiterfassung per Smartphone

Materialerfassung per Smartphone

Materialerfassung und Bestellungen auf dem Handy erfassen: Mit den iDeXs-Versionen Basis und Plus können künftig auch die verarbeiteten Materialien erfasst werden. Bei Kundendienstaufträgen wird dabei ein im Büro vorbereiteter Materialzettel als Vorlage übertragen und kann geändert und ergänzt werden. Ebenfalls ist es möglich, eine Bestellung oder eine Bedarfsanforderung zu erstellen. Die Artikel können dazu aus einer Vorlage (Angebot oder Projektbasis) oder aus einem Stammdaten-Katalog mit bis zu 60.000 Artikeln übernommen werden. Die Artikel dieses Stammdatenkatalogs werden in Labelwin festgelegt. Dazu gibt es komfortable Möglichkeiten, ihn aus den verkauften Artikeln der Vergangenheit, aus der Lagerverwaltung, aus dem Suchbaum oder durch manuelle Kennzeichnung zusammenzustellen.

Wir bieten Ihnen einen weiteren Baustein zur Digitalisierung Ihrer Arbeitsprozesse mit Label.

Infotage Materialerfassung per Smartphone

Datenschutzgrundverordnung

Datenschutz ist wichtig – das sehen sicherlich alle so. Bei Verstößen gegen die   Datenschutzgrund-verordnung (DSGVO) drohen ab 25. Mai 2018 hohe Geldstrafen bei Verstößen.

Oft wird einem die Wichtigkeit der IT-Sicherheit erst bewusst, wenn ein Schaden entstanden ist. Jedoch sind IT-Systeme heutzutage Lebensadern von kleinen und großen Unternehmen. Ein Ausfall kann teuer werden – bis hin zur Insolvenz.

Hinzu kommt, dass personenbezogene Daten einem besonderen gesetzlichen Schutz unterliegen. Dieser wird ab dem 25. Mai 2018 mit der europäischen Datenschutzgrundverordnung geregelt.

  • Die Datenschutzgrundverordnung betrifft auch kleine Unternehmen maßgeblich.
  • Bei groben Verstößen droht die persönliche Haftung der Geschäftsführer.
  • Schutzmaßnahmen sind daher zwingend. Zusätzlich drohen ab Mai 2018 Abmahnungen durch Mitbewerber oder Abmahnvereine.

Wir informieren Sie über relevante Details.