Labelwin-Module

Controlling

(Controlling-Module können gesondert zu Ihrem Labelwin-Paket hinzugebucht werden.) 

Labelwin hat verschiedene Auswertungfunktionen. Auswertungsdaten entstehen im Tagesgeschäft und müssen nicht gesondert eingegeben werden. Durch die Anpassung von Formularen und durch diverse Excel-Einstellungen ist die Zahl der Auswertungsmöglichkeiten im Grunde fast grenzenlos.

In allen Labelwin-Paketen sind folgende Auswertungsarten enthalten:

  • Projektauswertung einer einzelnen Baustelle und übergreifend aller Projekte mit bestimmten Merkmalen. Dies kann z.B. der Status der Projekte sein, der Bauleitung, getrennt nach Abteilungen.
Labelwin Auswertungscenter CONTROLLING

Bild: Startbaum und Startcenter. Bereits beim Start von Labelwin können die wichtigsten Informationen mitarbeiterbezogen angezeigt werden.

  • Halbfertige Arbeiten: Diese Auswertung dient der Beurteilung, ob eine Abschlagsrechnung geschrieben werden sollte.
  • Auswertung von produktiv/unproduktiv gearbeiteten Stunden.
  • Angebotsstatistik.
  • Auswertung aller Kundendienstaufträge, ggf. mit der Möglichkeit, sie auf bestimmte Merkmale wie Notdienst, Wartung, Abteilung, bis hin zum einzelnen Mitarbeiter einzugrenzen.
  • Rechnungslaufzeit der Kundendienstrechnungen: Berechnung der Dauer zwischen der letzten Zeitbuchung und dem Datum der Ausgangsrechnung, mit Kostenberechnung auf Grundlage einer späten Rechnungsstellung. Bei großen Firmen sind das manchmal 100 € im Monat, die verschenkt werden.
  • Liquiditätsliste: Wann sind welche Zahlungen zu erwarten?
  • Mengenüberwachung: Auswertung eines einzelnen Projektes auf Positionsebene mit Menge geplant, bestellt, geliefert, aufgemessen, abgerechnet.
Labelwin Projektauswertung

Bild: Eine beispielhafte Labelwin-Projektauswertung. 

Excel: Da immer mehr Anwenderinnen und Anwender mit Excel umgehen können, ist neben der sehr flexiblen Bildschirm- bzw. Druckausgabe von Auswertungsdaten auch eine Ausgabe in Excel möglich, die von Ihnen selbst angepasst werden kann.

Weitere Analysen können wegen unseres offenen Konzeptes leicht erstellt werden. Neben der projektbezogenen Auswertung sind problemlos auch projektübergreifende Auswertungen möglich. Eingrenzungen, z.B. nach der betreuenden Abteilung, dem Bauleiter, des Projekt-Status, des Ortes usw., sind kein Problem.

Labelwin Controlling EXCEL

Bild: Auswertung mit Datenübergabe an Excel.

Controlling per Chefknopf

Mit diesem Modul können Auswertungen zentralisiert erzeugt werden. Da unser Programmierziel das Auslösen der Funktionen mit nur einem Knopf war, tauften wir es “Chefknopf”. Das Modul hat zwei wichtige Bereiche:

  • Auswertung in Gruppen: Beliebige Druckausgaben lassen sich an zentraler Stelle zu einer Auswertungsgruppe zusammenfassen. Mit nur einem Mausklick entfällt die zeitraubende und mühsame Zusammenstellung von immer wieder benötigten Auswertungen, die sonst nur an unterschiedlichen Stellen im Programm zu finden sind. Sind Unterlagen gewählt, lässt sich die Auswahl jederzeit mit stets aktuellen Daten abrufen: Eine Liste für die Monteurabrechnung, eine Produktivitätsauswertung, ein Überblick über das Rechnungsausgangsbuch, eine Liste der halbfertigen Arbeiten usw. können ausgegeben werden.
Labelwin Controlling EXCEL

Bild: Labelwin, Controlling, Datenabfrage.

  • Ausgabe in Excel: Es können unbegrenzt viele Excel-Tabellen zum Einsatz kommen, die mit den gewünschten Auswertungsdaten gefüllt werden. Labelwin liefert Muster mit. Anwender mit tiefergehenden EDV-Kenntnissen haben die Möglichkeit, mit dem Controlling-Modul auch individuelle Auswertungen vorzunehmen – auf Wunsch mit Hilfe eines kompetenten Label-Partners.

Die interessanteste Auswertung ist sicherlich die betriebswirtschaftliche mit Darstellung der Monatswerte, einem Vorjahresvergleich und der Möglichkeit zur Budgetierung. Die Budgetierung hat natürlich auch einen Soll-Ist-Vergleich. 

Die Labelwin-Controlling-Funktionen erlauben darüberhinaus Folgendes:

  • eine monatsweise Darstellung der Salden aller in Labelwin genutzten Konten. So kontrollieren Sie z.B. im Detail den Rechnungseingang oder -ausgang sowie Daten aus der FiBu-Erfassung.
  • die Einbindung eigener Auswertungen in das Labelwin-Startcenter, z.B. den Wert der geleisteten, aber noch nicht abgerechneten Stunden im Kundendienst
  • eine Auswertungs- und Budgetierungsfunktion je Abteilung in Excel inklusive
    • Soll-Ist-Vergleich von Erlösen und Kosten
    • Allgemeinkosten-Verteilung auf produktive Abteilungen nach individuellen Schlüsseln
    • Ermittlung des Deckungsbeitrags je Abteilung und gesamt
    • Aufteilung von Personalkosten anhand der Produktivstunden auf produktive Abteilungen
Labelwin: Betriebswirtschaftliche Auswertung
Labelwin: Betriebswirtschaftliche Auswertung (mitgeliefert)
Labelwin: Betriebswirtschaftliche Auswertung (mitgeliefert)

Bilder: Betriebswirtschaftliche Auswertungen. Mitgelieferte BWA mit Vorjahresvergleich und Budgetierung.

Haben Sie Interesse
an Labelwin?

Mail

Schreiben
Sie uns!

Labelwin

Zurück zur
Labelwin-Hauptseite.

Möchten Sie mehr über
Label Mobile erfahren?

Label Mobile 2.0

Zur Label-Mobile-Webseite.