Labelwin-Module

Kundendienst

(Das Modul “Kundendienst” ist in allen Labelwin-Paketen enthalten.) 

Das Kundendienst-Modul ist ein wesentlicher Bestandteil einer jeden Labelwin-Installation.
Gerade bei kleinen Aufträgen mit geringen Erlösen ist es wichtig, alles reibungslos abzuwickeln. Wesentliche Informationen müssen auf einfache Weise zur Verfügung stehen. Gemeint ist alles Wichtige über die Kunden, Anlagedaten, Berichte über vergangene Einsätze, Materialbereitstellung usw. Im Labelwin-Kundendienst werden Zeiten erfasst und gemeinsam mit dem Material in die Rechnung eingetragen. Möglicherweise sollen auch die Fahrtkosten aufgrund der Fahrtzone berechnet werden. Es müssen die richtigen Wartungspauschalen einfließen, der Wartungstermin muss um ein Jahr weitergesetzt werden und so weiter. Es muss schnell und einfachen gehen, damit die Erlöse der Baustelle nicht durch die Verwaltung aufgebraucht werden: Wenn die Mitarbeiter zu einer Objektadresse fahren und einen „Auftragszettel“ mitnehmen wollen, wird das über das Kundendienst-Modul abgewickelt.

Vorteile und Funktionen:

  • Bei Labelwin gibt es keine doppelte Erfassung. Die im Kundendienst-Modul erfassten Zeiten werden zum Beispiel für die Lohnabrechnung genutzt und rutschen als Position automatisch mit in die Rechnung.
  • Auch Reparatur- und Wartungsaufträge können so mit Termin erfasst und automatisch in die Auftragsliste übertragen werden.
  • Die Ausgabe der Monteurzettel erfolgt mit beliebigen Formularen/Schablonen.So lassen sich z.B. die Monteurzettel für eine Gastherme, einen Gasgebläse-Brenner oder eine Reparatur völlig unterschiedlich und individuell gestalten.
  • Nach der Annahme von Kundendienst/Reparaturaufträgen erhalten Sie Zugriff auf die Anlagen- und Termininformationen.
    So kann z.B. bei einer Störung sofort der eigentliche Wartungstermin mit abgewickelt werden.
  • Beim Erfassen von Aufträgen zeigt das Programm üblicherweise die Summe der offenen Rechnungen.
    Damit wird verhindert, dass Kunden mit überfälligen Posten erneut bedient werden, ohne es zu merken.
  • Sie können Rechnungen detailliert einsehen.
  • Zu einem Auftrag können Materialscheine erfasst werden, die bei der Rechnung automatisch berücksichtigt werden.
  • Die Nachkalkulation der Aufträge ist problemlos möglich.
  • Die Arbeitszeiten lassen sich in der Zeitwirtschaft auftragsbezogen erfassen.
    So wird ermöglicht, Wartungsverträge im Detail nachzukalkulieren.
  • Labelwin kann auf Wunsch erfasste Stunden und Zulagen aus der Zeitwirtschaft direkt in die Rechnung übernehmen. Der Vorspann der Kundendienstrechnung wird dann automatisch mit den Auftragsdaten gefüllt. So kann z.B. eine von der Rechnungsadresse abweichende Baustellenadresse ohne erneute Eingabe in die Rechnung eingesetzt werden.

Falls Sie sich neben Labelwin auch für Label Mobile entschieden haben, wird das Modul “Kundendienst” natürlich dort automatisch mit integriert.

Labelwin KD Auftragsliste

Labelwin-Kundendienst: Auftragsliste.

Label Mobile 2.0: Kundendienst

Label Mobile: Kundendienst

Labelwin-Kundendienst: Auftragsauswertung

Labelwin-Kundendienst: Auftragsauswertung

Label Mobile: Auftrag

Label Mobile: Kundendienstauftrag

Haben Sie Interesse
an Labelwin?

Mail

Schreiben
Sie uns!

Labelwin

Zurück zur
Labelwin-Hauptseite.

Möchten Sie mehr über
Label Mobile erfahren?

Label Mobile 2.0

Zur Label-Mobile-Webseite.