Seit einigen Tagen ist ein Update der App Label Mobile 2.0 verfügbar.

In den letzten Wochen hatten wir besonders die Optimierung und Weiterentwicklung des Kundendienstes im Blick. Viel hat sich getan. Neuerungen sind beispielsweise:

  • Auf einen Kundendienstauftrag können nun mehrere Leistungen gebucht werden. Damit ist es möglich, auch unterschiedliche Zeiten für unterschiedliche Mitarbeiter auf einen Auftrag zu buchen. Der Auftrag selbst kann offen bleiben, erfasste Zeiten können schon vorab an das Büro übertragen werden.
  • In einer Leistungsübersicht können die bislang zu einem Auftrag erfassten Leistungen eingesehen und – solange sie nicht ans Büro übertragen sind – auch geändert werden.

  • Jede Leistung kann bis zu vier Zulagen haben.

  • Für jede Leistung kann schon in der App vorbelegt werden, ob sie berechnet werden soll. Dies ist z. B. wichtig für Zusatzarbeiten im Projektgeschäft

  • Bei den Zeiten selbst können Sie wählen, ob die Dauer in Stunden, Arbeitswerten oder die genauen Uhrzeiten erfasst werden. Im Büro kann vorab festgelegt werden, welche Erfassungsart verwendet werden darf

Neues zu Label Mobile

Weitere Informationen rund um die App finden Sie in Form von Text, Bild und Video hier:

Die Weiterentwicklung von Label Mobile 2.0 ist in vollem Gange. Es ist und bleibt spannend!