mobile offer

Der Bad- und Heizungskonfigurator

  1. Label Software
  2. >
  3. Lösungen
  4. >
  5. mobile offer

Angebote in zehn Minuten gemeinsam mit dem Kunden erstellen.
mobile offer ist ein Produkt der mobile offer GmbH, an der die Firma Label Software zu 50 Prozent beteiligt ist. Damit ist gewährleistet, dass die Programme perfekt ineinander verzahnt sind und Label Software maßgeblichen Einfluss auf die Weiterentwicklung hat.

Konfiguration im Beratungsgespräch

Der Haustechnik-Konfigurator mobile offer gestaltet den Vertrieb der SHK-Branche an private Endkunden neu. Die Angebotserstellung ist extrem beschleunigt und kann deshalb auch vom Büro zum Kunden nach Hause verlagert werden. Dabei können Angebote im Dialog mit dem Kunden bereits im Erstgespräch erstellt werden – egal wie komplex, egal wie individuell. Da dabei sofort ein Preis genannt wird, steht dem sofortigen Auftrag nichts entgegen und die Nacharbeit im Büro entfällt. Der Konfigurator befähigt auch weniger versierte Mitarbeiter dazu, professionelle Angebote zu erstellen. Wie Profis den Badverkauf bis zu 50 % schneller abwickeln können, erklärt dieses Video.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Die Konfiguration

Mit einem einfachen Frage- und Antwortprinzip wird der Benutzer durch die Anlagenzusammenstellung geführt. mobile offer fragt dabei alle wichtigen Daten ab, die für die jeweilige Anlage nötig sind. Eine Heizungsanlage lässt sich in der Regel in fünf Minuten konfigurieren, ein komplettes Badezimmer in zehn. 

Dafür zieht sich der Konfigurator die einzelnen Komponenten aus ca. 8.500 Stücklisten / Bauteilen mit hinterlegten realsitischen Arbeitszeiten. Jede Stückliste hat einen kurzen, „schönen“, für den Endverbraucher verständlichen Beschreibungstext, der am Schluss im gedruckten Angebot erscheint.

Einzelne Artikel können um Informationsmaterial ergänzt werden. Den Produkten können Dokumente, Bilder, Videos oder Links zu entsprechenden Internetseiten zugeordnet werden. Im Verkaufsgespräch können diese dann abgerufen werden. So bleibt das neue Badezimmer keine abstrakte Vorstellung, sondern der Kunde bekommt einen ersten Eindruck. Oft verschwinden kritische Fragen oder Bedenken, wenn der Kunde Produktvorteile visualisiert bekommt.

Die Industriepartner

Buderus, Vaillant, Villeroy&Boch, Viessmann und Wolf sind nur einige der mittlerweile 30 Industriepartner, deren Produkte mit aktuellen Preisen zur Verfügung stehen. mobile offer ist das deutschlandweit einzige neutrale, herstellerübergreifende und offene System, das dem Benutzer ermöglicht, aus einer Vielzahl von Herstellern und Variationen auszuwählen und es beliebig zu ergänzen und individuell anzupassen.

Industriepartner mobile offer

Verbindung zu Labelwin

Das Angebot, also die Zusammenstellung der gewählten Bauteile werden automatisch an Labelwin übergeben und sind dort mit den Artikelstammdaten verbunden. Alle nachgelagerten Prozesse, wie Bestellwesen, Aufmaß-Erfassung, Rechnungsstellung und Nachkalkulation funktionieren ohne Medienbruch, also ohne weitere Erfassung.

8.500 Stücklisten mit 34.000 Unterpositionen

Die ca. 8.500 Stücklisten von mobile offer sind mit ihren über 34.000 Unterpositionen auch als separates Modul für die Anwendung in Labelwin erhältlich. In diesem Fall wird nicht konfiguriert, sondern die einzelnen Bauteile werden mit einem übersichtlichen Suchbaum gewählt.

Beispiel 1

Im Erstgespräch mit der Kundin besprechen Sie die Installation einer neuen Gas-Brennwertheizung. Sie konfigurieren das Angebot mit all seinen Komponenten. Die Kundin erhält dieses Angebot:

In der Positionserfassung der Handwerkersoftware Labelwin sieht es so aus

Die Detailtiefe dieser Tabelle entscheiden Sie. Auf Wunsch zeigt Ihnen Labelwin jeden einzelnen Artikel mit Lieferantenpreisen und Montagezeit.

Beispiel 2

Im zweiten Beispiel geht es um eine Badewanne. Nachdem Sie mit Ihrem Kunden das individuelle Angebot erstellt haben, bekommen Sie auch hier zwei Ansichten. Das Angebot für den Kunden…

… und die detaillierte Angebotskopie
in Ihrer Labelwin-Installation sieht so aus:

Angebotsvorlagen

Es gibt auch die Möglichkeit, die Stücklisten in Labelwin zu nutzen, ohne den Konfigurator. Beim Erwerb des Konfigurators erhalten Sie kostenlos einen im Labelwin integrierten Suchbaum dazu, mit dem Positionen gezielt aus den Stücklisten herausgefiltert werden können.

Die Stücklisten können aber auch als separates Modul ohne den Konfigurator erworben werden, mit denen Sie in Labelwin exakt kalkulieren und nicht vergleichbare Angebote erstellen können. Mehr Infos finden Sie hier.

mobile offer Kennenlernen

Termine für Seminare, die mobile offer vorstellen, finden Sie hier.

Preise

Preise erfragen Sie bitte bei uns, Ihrem Label-Vertriebspartner oder bei der mobile offer GmbH.