Organisation schlägt Fleiß: Unter diesem Motto entschied sich die Doliwa GmbH im Jahr 2018 zur Umstrukturierung. Das in den 1930er-Jahren gegründete SHK Unternehmen räumte auf. Durch Digitalisierung des Betriebs wurden Arbeitsabläufe optimiert, die betriebliche Organisation verbessert und vor allem eines geschaffen: mehr Zeit für das Wesentliche – das Handwerk! Ein Fokus der Umstrukturierung: die Buchhaltung. Das Heizungsjournal hat berichtet.

Im Jahr 1999 übernahmen Wolfhard Michler und Oliver Bremm das Traditionsunternehmen Doliwa aus Bochum mit 25 Mitarbeitern. „Wir sind direkt sehr schnell gewachsen“, erinnert sich Wolfhard Michler. Die Anforderungen an das Büro wuchsen mit und um diesen gerecht zu werden, führten die neuen Inhaber die Branchensoftware „Labelwin“ ein.

Lesen Sie den gesamten Bericht im Heizungsjournal.

SBZ Heft 07-2022