Softwarepakete

Um sowohl den Anforderungen kleiner Betriebe mit wenigen als auch großen Betrieben mit bis zu 100 PC-Arbeitsplätzen gerecht werden zu können, ist unsere Software modular aufgebaut und in verschiedenen Varianten erhältlich. Starten Sie mit den Basismodulen (“Starter”) und erweitern Sie den Umfang bei Bedarf um weitere Komponenten. Digitalisieren Sie Ihren Betrieb Stück für Stück. Die Funktionserweiterung ist jederzeit problemlos möglich.

Übersicht

Preistabelle Label Software
 Starter
(max. 2 User)
Profi
 
Profi Plus
 
Alles was ein Handwerksbetrieb zur Organisation benötigt
Tagesgeschäft, z.B. Kundenanfragen, Angebote, Aufmaß, Bestellungen, Projekte, Rechnungen, Schriftverkehr
Kalkulation, z.B. Ausschreibungen, Preisanfragen/UGL, Umkalkulation
Kontrolle, z.B. Rechnungsausgangsbuch, Auswertungen
Erfassung und Kontrolle von Büroaufgaben und Terminen
Schnittstellen, z.B. Datanorm, UGL, UGS, IDS, OCI
Druckarchiv
Alles für den Handwerksbetrieb mit Schwerpunkt Kundendienst
Kundendienstaufträge, Logbuch, grafische Terminplanung
Anlagenverwaltung, Messwerte, Historie
Wartungsverträge und -termine
Zeitwirtschaft (*im Starter-Paket bis zu max. 5 User)
Eingangsrechnungen, Rechnungsprüfung, Überweisung
Alles was die Abwicklung im Handwerksbetrieb noch perfekter macht
Projekt-Checklisten
Tabellenauswahl: tabellarischer Artikelaufruf, individuell konfigurierbar
Paketpreis inkl. erster Arbeitsplatzlizenz
1.850, - €
3.750, - €
4.150, - €
Weitere Arbeitsplatzlizenzen im Netzwerk
495,- €
je 495,- €
je 495,- €

Programm-Updates

Das Labelwin-Programmpaket wird ständig weiterentwickelt. Damit alle Anwender von diesen Neuerungen profitieren können, gibt es regelmäßig neue Updates. In der Regel wird monatlich ein Update im Internet bereitgestellt. Die Updates beinhalten viele kleine Verbesserungen, die z.T. auf Wunsch von Anwendern entwickelt werden. Es gibt natürlich auch immer wieder völlig neue Funktionen, die das Programmpaket funktional erweitern.

Alle Updates sind für Inhaber des Softwarepflegevertrags kostenlos.

Aus ökologischer Sicht verzichten wir darauf, die Updates per CD/DVD zu verschicken. Unsere Softwarepflegevertragskunden können die aktuellen Updates schnell und einfach über unseren Internet-Update-Server herunterladen.

Paket-Module

Kundeninformationssystem (CRM)

Für Kunden, Lieferanten und andere Adressen. Sofortiger Zugriff auf alle hinterlegten Dokumente, Rechnungspositionen, Logbuch, Rechnungsausgangsbuch etc. Beliebig viele Ansprechpartner, Aufruf eines Online-Stadt- und Routenplans, direktes Aufrufen der Windows Wählhilfe, CRM-Funktionen (Customer-Relationship-Management), umfangreiche Adressenselektion, Marketing und vieles mehr. Weiterlesen…

Aufgaben-/Terminverwaltung

Komfortable Verwaltung von Aufgaben, Terminen und Notizen für beliebig viele Mitarbeiter inkl. automatischer Erinnerungsfunktion. Erfassung von versprochenen Rückrufen für eine bestimmte Adresse, ggf. mit automatischer Benachrichtigung per E-Mail. Die Aufgaben anderer Mitarbeiter sind einsehbar, damit bei Krankheit oder Urlaub nichts liegen bleibt. Weiterlesen…

Projektverwaltung

Verwaltung beliebiger Projekte inkl. Unterprojekte für komplexe Bauvorhaben. Projektstand (Vor- und Nachkalkulation) per Knopfdruck, Mengenüberwachung. Einfache Einbindung beliebiger Dokumente (Word, Excel, CAD, Bilder, PDF etc.) in die Dokumentenliste. Bestellzerlegung, UGS und UGL Datenexport (inkl. UGL per FTP/Internet), Import- und Export von Dokumenten für Laptop. Weiterlesen…

Kalkulation

Diverse Artikelkalkulationsmöglichkeiten, z.B. mit Faktor, Festpreise, Gruppenkalkulation mit beliebig vielen Material- und Kundengruppen, Kleinteilekalkulation (Aufschläge in Abhängigkeit vom Einkaufspreis), verschiedene Lohngruppen, Umkalkulation per Faktor oder auf Zielpreis, Deckungsbeitrags- oder Vollkostenrechnung, Berücksichtigung von Skonto beim Umkalkulieren u.v.m. Weiterlesen…

Auswertungen

Globale und projektbezogene Auswertungen, Deckungsbeitragsanalysen ggf. nach Abteilung, Mitarbeiter, Gewerk etc., Angebotsverfolgung und Ermittlung der Angebotserfolgsquoten etc., flexibel und individuell einstellbar. (Siehe Projektverwaltung und Controlling.)

Rechnungsausgangsbuch/Mahnwesen

Verwaltung der Ausgangsrechnungen, offene Posten-Verwaltung, Umsatzstatistiken, Umsatz-Hitlisten, Auswertung der Zahlungsmoral, Zuschlagsauswertung, Erstellung von SEPA XML-Datensätzen zur direkten Übergabe von Lastschriften an Online-Banking Programme, komplettes Mahnwesen mit Einzel- und Sammelmahnungen, Mahngruppen, diversen Mahnzinsen und Mahngebühren. 

Artikelstammdaten

Artikelstammdaten mit DATANORM (Version 3, 4, 5), alle Artikelarten (Leistungen, Stunden, Sets/Jumbos, Serien, Zu-/Abschläge etc.), Integration von Artikelbildern (manuell und per Datanorm), Artikelverknüpfungen zwischen Großhändlern, Preisübertragungen zwischen Katalogen, Preisänderungen per Durch-lauf, Lohnminuten, Schnittstellen zu OMD, ZVEH, u.v.m., Anbindung an Großhändlershops (IDS 2.5)

Anlagenverwaltung

Verwaltung von beliebig vielen Anlagen mit allen Details, Karteikarten, Messwerten, Anlagenhistorie, Hinterlegung von beliebigen Dokumenten, Fotos, Zeichnungen etc.

Druckarchiv mit PDFs

Modul zur Ablage einer Rechnung, Angebot usw. als PDF bei der Druckausgabe. Die Ablage erfolgt automatisiert und ermöglicht bei Nachfragen eine blitzschnelle Anzeige ohne Suche. Erfahren Sie hier mehr.

Wartungstermine und Wartungsverträge

Verwaltung von einmaligen und regelmäßig wiederkehrenden Wartungsterminen, mit Preishinterlegung als Pauschale oder per Materialliste, Selektion der Wartungstermine, Auswahl nach Auftragsart, Monteur, Qualifikation, Gebiet etc., Verwaltung von Wartungsverträgen, eine oder mehrere Anlagen pro Vertrag, pauschale Abrechnung oder Abrechnung nach Wartungstermin, Berücksichtigung von Fahrtkosten.

Kundendienstabwicklung

Erfassen, Verwalten und Abrechnen von Kundendienstaufträgen, getrennte Objekt- und Rechnungsadresse, sofortige Anzeige von offenen Posten, Kundendienstlogbuch, berechnete Artikel, Anlagenübersicht, Wartungsverträge und Wartungstermine, grafische Terminplanung, Ausdruck von Auftragszetteln und Checklisten, Abwicklung von Kulanz und Garantie. Weiterlesen…

Zeiterfassung

Erfassen der Arbeitszeiten im Büro oder mobil mit Zuordnung zum Projekt oder Kundendienstauftrag. Einfache Übernahme in Rechnungen (spart doppelte Arbeit). Detaillierte Daten mit Übergabe an ein Lohnprogramm und zur Nachkalkulation. Mit Anbindung an das Modul Zeitkonto.

Kundendienstauswertung

Deckungsbeitragsauswertung einzelner oder mehrerer/aller KD-Aufträge und Wartungsverträge, Auswertung nach Abteilungen, Monteuren, Kulanz, Notdienst und eigenen Kriterien möglich.

Rechnungseingang mit Überweisungsmodul

Dieses Modul fehlt nur im Starterpaket. Es geht um das Erfassen und Verwalten von Eingangsrechnungen, Freigabefunktion nach Rechnungsprüfung, Zuordnung zu Projekten und KD-Aufträgen (wichtig für Nachkalkulation), Terminüberwachung offener Rechnungen mit Skontofristen, Teilzahlungen möglich, Schnittstelle zu den Online-Überweisungsprogrammen der Banken, Ausdruck von Überweisungen und Schecks.

Zusatzpakete

Für alle Labelwin-Pakete sind viele weitere Zusatzmodule verfügbar. Gern erstellen wir oder unsere Label-Partner Ihnen ein aussagekräftiges Angebot auf Basis Ihrer individuellen Anforderungen. Nehmen Sie einfach Kontakt mit uns auf. Preise gelten zuzüglich der gesetzlichen Mehrwertsteuer.