Eine gute Software erhöht die Leistungsfähigkeit eines Unternehmens spürbar. In Zeiten hohen Auftragsdrucks wie aktuell ist das von besonderer Bedeutung. Tut die Software das nicht, nervt das alle, die damit arbeiten. Dann sollten Sie handeln. Wie Sie am besten vorgehen, erfahren Sie in einem aktuellen Gastbeitrag unseres Geschäftsführers Gerald Bax in der SBZ.
In Heft SBZ 1/22 schilderte ein Handwerksunternehmer seine schlechten Erfahrungen beim Softwarewechsel (siehe Foto im Artikel). Neben der fehlenden Betreuung in der sensiblen Phase des Umstiegs beklagt er nicht funktionierende Schnittstellen. Wir waren zwar an dem beschriebenen Vorfall nicht beteiligt, als Softwarehaus konnten wir aber in den letzten Jahren zu den genannten Themen wertvolle Erfahrung sammeln. Wir freuen uns über die Bitte der SBZ Chefredaktion, diese im aktuellen Heft zu teilen.
Der Artikel ist in der SBZ Ausgabe 10/2022 und online erschienen.
"So Gelingt der Softwarewechsel", Fachartikel von Gerald Bax (Label Software) in der SBZ

Fachartikel in der SBZ 10/22